Endspurtkurs ** die Vorbereitung auf den Hundeführerschein

[layerslider id=“6″ /]

Termine auf Anfrage

An verschieden Alltags-Orten.

Wir werden im Feld, in der Stadt, am Bahnhof etc. trainieren.

Es trainieren höchstens 6 Mensch-Hund-Teams.

4x Praxis 1x Theorie = 119,-€

Trust the Dog | info@hundeschule-nusse.de | mobil: 0176/80504715

Mensch-Hund Schule Nadine Böttcher | info@nadineboettcher.com | mobil: 0160 / 94 80 82 13

basiskurs training im auto
NEHMEN SIE GERNE MIT MIR KONTAKT AUF; ICH FREUE MICH SIE KENNENZULERNEN

Bei dem Endspurtkurs geht es um die Vorbereitung für den Hundeführerschein.

Der Hundeführerschein wird von der koopertations Hundeschule Mensch-Hund Schule Nadine Böttcher geprüft.

5 mal 90 min Training in Theorie und Praxis zu allen prüfungsrelevanten Themen.
Ziel ist es, Sie und Ihren Hund in allen Bereichen fit zu machen, so dass Sie die Prüfung locker meistern werden. Für die erfolgreiche Teilnahme am Endspurtkurs sollte der Hund seine Grundausbildung schon absolviert haben und z.B. Signale und Leinenführung unter geringer Ablenkung zuverlässig zeigen. Das Mindestalter für den Endspurtkurs ist 11 Monate, mit 12 Monaten kannst der Hund die Prüfung angehen.

Kann mein Hund die Basissignale im Alltag?

  • Funktioniert mein Sitz auch, wenn ich in der Stadt bin?
  • Kann mein Hund unter Ablenkung verschiedenen Impulsen wiederstehen?
  • Ohne Leine an einem anderen Hund vorbei, kann mein Hund das?
  • Wie sieht der Rückruf bei einem größerem Reiz aus?

All diese alltäglichen Herausforderungen werden wir festigen, damit es nicht nur für den Hundefüherschein sitzt, sondern damit der Alltag entspannt wird.

  • Es fehlt noch der letzte Schliff beim Training?
  • Sie möchten die Herausforderung DEN HUNDEFÜHRERSCHEIN angehen?
  • Sie brauchen noch Anregungen um im Alltag sicherer zu werden?
Dann melden Sie sich JETZT an